0 0
Kokos Blumenkohlsuppe mit Kurkuma

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1/2 Blumenkohl
400 ml Kokosmilch cremig
50 ml Gemüsebrühe
1 EL Kurkuma
1 EL Kokosöl
Salz

Kokos Blumenkohlsuppe mit Kurkuma

Cuisine:

    Super leckeres Süppchen, ganz schnell gemacht

    • 45 min
    • Serves 2
    • Easy

    Ingredients

    Directions

    Share

    Heute zeige ich Dir eine ganz schnelle und super leckere Blumenkohlsuppe mit Kokosmilch und einem meiner liebsten Gewürze Kurkuma.

    Ich hatte ehrlich gesagt einfach einmal einen halben Blumenkohl vom Blumisotto übrig und wollte schnell was leckeres zaubern. Kokosmilch hab ich immer im Haus und schon war die Idee geboren.

    Ich war wirklich überrascht wie lecker die Suppe geworden ist und werde sie auf jeden Fall mal wieder machen.

    Bei der Kokosmilch empfehlen ich Dir eine gute Kokosmilch mit min 80% oder besser noch 90% Kokos-Anteil zunehmen. Sie ist dann hochwertiger und schmeckt wesentlich besser und cremiger, als die verdünnten Varianten und hat auch einen geringeren Anteil an Kohlenhydraten.


    Nun also zur Kokos Blumenkohlsuppe

    Den Blumenkohl gründlich waschen oder auswässern und putzen und anschließend in grobe Stücke zerteilen. Den Strunk schneide ich raus. Ich habe das Gefühl, das es sonst etwas bitter wird.

    Das Kokosöl im Topf erhitzen und den Blumenkohl nun für ca. 5-10 min schön anbraten. Die Gemüsebrühe darüber geben und die Kokosmilch zu geben und das Ganze nun für ca. 30 min vor sich hinköcheln lassen.

    Nun das Kurkuma unterrühren und evtl. etwas mit Salz nachwürzen. Den Blumenkohl nun mit dem Pürierstab zu einer cremigen Suppe pürieren.


    Die Suppendeko

    Wenn Du Lust hast, kannst Du ein paar Kokoschips für ca. 5 min in der Pfanne rösten und mit Kurkuma und Salz würzen.

    Diese Kurkuma-Kokos-Chips kannst Du dann als kleine Deko über die Blumenkohlsuppe streuen oder Du naschst sie einfach so, wenn Du mal Appetit auf ein paar Chips hast. Sie haben fast keine Kohlenhydrate und sind auch so etwas wie ein kleiner LowCarb Knabber Geheimtip.

    Du brauchst eine vollwertigere Mahlzeit? Dann ergänze die Blumenkohlsuppe doch noch mit gebratenen Lachsstreifen oder mit etwas knusprigen, feinen Speckstreifen, die Du dann über die Suppe gibst.

    Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

    Kokos Blumenkohlsuppe mit Kurkuma

    Kokos Blumenkohlsuppe mit Kurkuma

    Kokos Blumenkohlsuppe mit Kurkuma


    Nährwertangaben pro Portion*:

    Kalorien: 430, Fett: 40,9 g, Kolenhydrate: 11,3 g, Eiweiß: 4,98 g

    *Alle Nährwertangaben von mir selbst auf Basis der angegebenen Lebensmittel recherchiert. Die Angaben sind ohne Gewähr. Fehler oder Abweichungen können nicht ausgeschlossen werden.

    MerkenMerken

    Anja - LowCarb GenussArt

    Hallo, ich bin Anja! Ich liebe es kreativ zu sein und ganz besonders auch kreativ zu kochen. Ich reise gern, bin verrückt nach Italien und italienischem Essen und ich möchte Dich mit meinen Rezepten inspirieren. Ich möchte Dir sehr geschmackvolle und einfache Rezepte zeigen, die Dir den Alltag mit Low Carb super leicht machen und Dir zeigen, wie vielseitig und lecker es sein kann, sich Low Carb, zuckerfrei und gesund zu ernähren.

    Ribeye Steak Salat mit Avocado - title
    previous
    Ribeye Steak Salat mit Avocado
    Carpaccio mit Pecorino und Granatapfelkernen
    next
    Carpaccio mit Pecorino und Granatapfel
    Ribeye Steak Salat mit Avocado - title
    previous
    Ribeye Steak Salat mit Avocado
    Carpaccio mit Pecorino und Granatapfelkernen
    next
    Carpaccio mit Pecorino und Granatapfel
    Diesem Blog folgen

    Trage hier Deine E-Mail-Adresse ein, um meinem Blog zu folgen!

    LowCarb Genussart auf Facebookschliessen
    Powered by LikeJS
    oeffnen
    %d Bloggern gefällt das: